Diagnosegerät Corneal Wavefront Analyzer vor weißem Hintergrund

DIAGNOSE

SCHWIND Corneal Wavefront Analyzer – ganz genau

Das leistungsfähige Topographiesystem

Der hoch präzise SCHWIND Corneal Wavefront Analyzer analysiert korneale Wellenfrontdaten der Hornhautvorderfläche. 

Selbst kleinste Irregularitäten in der Hornhaut werden dank der Placido-Technologie und der sehr hohen Auflösung von einem Mikrometer erkannt.
 

Einzigartig ist die Anbindung der Statischen Cyclotorsionskorrektur bei allen Behandlungsmethoden mit den SCHWIND AMARIS Lasern. 

Placido-Topograph: Hohe Genauigkeit durch 1 µm Auflösung

Maximale topographische Information durch intelligentes Konusdesign

Statische Cyclotorsionsinformation für höhere Präzision der Behandlungsergebnisse

  • Diagnosegerät Corneal Wavefront Analyzer

Komfortable Messungen

Mit Hilfe der zwei unterschiedlichen Messköpfe werden auch bei tief liegenden und kleinen Augen zuverlässige Ergebnisse erzielt. Die geometrisch intelligente Konusform der Messköpfe stellt einen maximalen Analysedurchmesser und Patientenaufnahmen ohne Nasenschatten sicher. Auch analysiert der Corneal Wavefront Analyzer mehrere Bilder einer Messreihe im Vergleich und unterstützt bei der Auswahl der besten Bildqualität für die Behandlungsplanung.

 

 

Pupillometrie

Eine integrierte Pupillometriefunktion misst den Pupillendurchmesser unter skotopischen und photopischen Lichtverhältnissen.


 

SCHWIND Diagnosesysteme – vielseitig, anwenderfreundlich, zuverlässig

Diagnosegerät von Schwind eye-tech-solutions.

Ein umfassendes Spektrum von Messmethoden für die refraktive und therapeutische Hornhautchirurgie bieten die Diagnosesysteme SCHWIND Corneal Wavefront Analyzer, SCHWIND PERAMIS, SCHWIND SIRIUS und der Alleskönner Combi Wavefront Analyser (SCHWIND PERAMIS & SIRIUS). Sie liefern eine Vielzahl von Möglichkeiten zur individuellen Diagnose – ob korneale und okulare Wellenfrontdaten oder Pachymetrie-Daten. Ihre durchdachte Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit erleichtern den klinischen Alltag.

Sämtliche Diagnosedaten lassen sich per Mausklick in das Behandlungsplanungstool SCHWIND CAM importieren. 

Einzigartig ist die Anbindung der Statischen Cyclotorsionskorrektur bei allen Behandlungsmethoden mit den SCHWIND AMARIS Lasern. Dies sorgt für eine ideale Zentrierung und noch präzisere Ergebnisse bei Astigmatismus- und Wellenfrontbehandlungen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Weites Spektrum von Messmethoden für individuelle Analysen
  • Einfache Verknüpfung mit der Behandlungsplanung
  • Statische Cyclotorsionsinformation für höhere Präzision der Behandlungsergebnisse

SCHWIND arbeitet mit ausgewählten Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern zusammen. Hier finden Sie Ihren zuständigen Vertriebspartner.

Vertriebspartner finden

Augenchirurgen weltweit schätzen unsere Produkte. Hier berichten einige von ihren Erfahrungen mit SCHWIND Technologien.

Anwenderberichte