Diagnosegerät Peramis vor weißem Hintergrund

DIAGNOSE

SCHWIND PERAMIS –
„2 in 1“ Topograph und Aberrometer

Genaue Daten zur kornealen und okularen Wellenfront in einem Schritt

Eine äußerst präzise Diagnose und Unterstützung bei der Entscheidungsfindung für die geeignete Behandlungsmethode bietet die „2-in-1“-Lösung SCHWIND PERAMIS. 

In einem einzigen Messvorgang analysiert die Kombination aus Topograph und Aberrometer die optischen Eigenschaften der Hornhaut und des gesamten Auges. 
Einzigartig ist die Anbindung der Statischen Cyclotorsionskorrektur bei allen Behandlungsmethoden mit den SCHWIND AMARIS Lasern.

Komfortables „2-in-1“-System vereint Topograph und Aberrometer

Placido-Topograph: hohe Genauigkeit durch 1 µm Auflösung

Aberrometer: höchste Präzision durch drei- bis sechsmal höhere Auflösung als marktüblich

Umfassende Auswertung kornealer und okularer Wellenfrontdaten in einem Schritt

Statische Cyclotorsionsinformation für höhere Präzision der Behandlungsergebnisse

  • Collage verschiedener Höhenskalen und Ablationsprofile

    Optische Gegebenheiten des Auges und okulare Wellenfront mit Refraktion

Diagnosegerät Peramis

Komfortable Messung

Der Messvorgang ist berührungsfrei. SCHWIND PERAMIS nimmt 33 Bilder pro Sekunde auf und wählt automatisch das optimale Messbild aus. Da Topographie und Aberrometrie mit ein und demselben Gerät gemessen werden, muss der Patient die Kinnstütze nicht wechseln. 

 

Höchste Detailauflösung

Das Aberrometer bietet eine drei- bis sechsmal höhere Auflösung als andere marktübliche Systeme. Diese einzigartige Leistungsfähigkeit basiert auf einem hochauflösenden Pyramidal Wellenfrontsensor. Mit unerreichten 45.000 Messpunkten werden die okularen Wellenfrontaberrationen bestimmt. Zusammen mit dem integrierten hochauflösenden Topographen mit Placido-Technologie lassen sich korneale und okulare Aberrationen besonders exakt erfassen.

 

Umfassende Auswertungen

Dank der Integration der beiden Diagnosetools in einem Gerät können die kornealen und okularen Wellenfrontdaten des gesamten Auges verglichen und interne Aberrationen erkannt werden. SCHWIND PERAMIS liefert auch Detailinformationen und einen Überblick zur Analyse der individuellen Patientendaten. Dies erleichtert dem Arzt die Entscheidung, welche Behandlungsmethode am besten geeignet ist. 

 

Pupillometrie

Eine integrierte Pupillometriefunktion unterstützt bei der Behandlungsplanung. Sie erfasst den Pupillendurchmesser dynamisch oder statisch in Abhängigkeit von definierten Lichtverhältnissen.

 

SCHWIND Diagnosesysteme – vielseitig, anwenderfreundlich, zuverlässig

Diagnosegerät von Schwind eye-tech-solutions.

Ein umfassendes Spektrum von Messmethoden für die refraktive und therapeutische Hornhautchirurgie bieten die Diagnosesysteme SCHWIND Corneal Wavefront Analyzer, SCHWIND PERAMIS, SCHWIND SIRIUS und der Alleskönner Combi Wavefront Analyser (SCHWIND PERAMIS & SIRIUS). Sie liefern eine Vielzahl von Möglichkeiten zur individuellen Diagnose – ob korneale und okulare Wellenfrontdaten oder Pachymetrie-Daten. Ihre durchdachte Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit erleichtern den klinischen Alltag.

Sämtliche Diagnosedaten lassen sich per Mausklick in das Behandlungsplanungstool SCHWIND CAM importieren. 

Einzigartig ist die Anbindung der Statischen Cyclotorsionskorrektur bei allen Behandlungsmethoden mit den SCHWIND AMARIS Lasern. Dies sorgt für eine ideale Zentrierung und noch präzisere Ergebnisse bei Astigmatismus- und Wellenfrontbehandlungen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Weites Spektrum von Messmethoden für individuelle Analysen
  • Einfache Verknüpfung mit der Behandlungsplanung
  • Statische Cyclotorsionsinformation für höhere Präzision der Behandlungsergebnisse

SCHWIND arbeitet mit ausgewählten Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern zusammen. Hier finden Sie Ihren zuständigen Vertriebspartner.

Vertriebspartner finden

Augenchirurgen weltweit schätzen unsere Produkte. Hier berichten einige von ihren Erfahrungen mit SCHWIND Technologien.

Anwenderberichte