Datenschutzerklärung


Wir schützen Ihre Daten gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Diese Datenschutzhinweise geben Auskunft darüber, welche Daten die SCHWIND eye-tech-solutions GmbH (im Folgenden "SCHWIND") als Herausgeberin dieser Website während Ihres Besuchs auf unseren Online-Auftritten erhebt und wie wir diese Daten nutzen.

SCHWIND eye-tech-solutions GmbH will Ihnen so viel Kontrolle über Ihre persönlichen Daten geben wie nur möglich. Im Normalfall können Sie unsere Website aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen.

In einigen Bereichen der Website(s) von SCHWIND werden Sie jedoch um die Eingabe von persönlichen Daten gebeten, mit denen wir den Nutzen der Seite für Sie steigern können und die uns helfen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Um solche Daten werden Sie gebeten, wenn Sie z. B. unser Kontaktformular ausfüllen und zusenden oder unseren Newsletter "SCHWIND NEWS" abonnieren. Wenn Sie uns auffordern diese Daten nicht für eine weitere Kontaktaufnahme zu verwenden, werden wir Ihren Wunsch respektieren, ebenso wenn Sie sich als Empfänger von SCHWIND NEWS wieder abmelden.

Einige der Daten, die SCHWIND eye-tech-solutions speichert, sind Daten, die Sie freiwillig durch das Ausfüllen von Formularen zur Verfügung gestellt haben, während andere Daten automatisch erhoben werden.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Websites www.eye-tech-solutions.comwww.eye-tech-solutions.dewww.schwind-amaris.comwww.schwind-amaris.dewww.schwind-smartsurf.comwww.schwind-smartsurf.de sowie die Profile von Schwind eye-tech-solutions auf Social Media Plattformen: www.facebook.com/SchwindLaserwww.youtube.com/SchwindLaserwww.twitter.com/SchwindLaser und www.linkedin.com/company/Schwind-eye-tech-solutions.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber, das sind wir, die SCHWIND eye-tech-solutions GmbH. Unsere Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Wann löschen wir Ihre Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich an den einschlägigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z. B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht). Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten gelöscht, wenn Sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht machen.
 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Betreiber der Website:

SCHWIND eye-tech-solutions GmbH 
Mainparkstrasse 6-10 
D-63801 Kleinostheim
Telefon: +49 (0) 6027 508 0
E-Mail: info@eye-tech.net

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Für unser Unternehmen ist der folgende Ansprechpartner zuständig:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
Dr. Thomas Petri
Postfach 22 12 19
80502 München
oder:
Wagmüllerstr. 18
80538 München
Telefon: 089/21 26 72-0
Telefax: 089/21 26 72-50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
Homepage: http://www.datenschutz-bayern.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

SCHWIND eye-tech-solutions GmbH
z.Hd. Datenschutzbeauftragter
Mainparkstrasse 6-10
DE-63801 Kleinostheim
phone: +49-(0)6027 - 508-0
fax: +49-(0)6027 - 508 
Telefon: +49 (0) 6027 508 0
E-Mail: datenschutzbeauftragter@eye-tech.net

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die aufgelisteten Daten erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dienen die Log-Dateien der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie administrativen Zwecken. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns ggf. kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. Es erfolgt keinerlei Auswertung dieser Daten außer für statistische Zwecke in anonymisierter Form. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten anderer Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen oder unser Kontaktformular verwenden, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen sowie für werbliche Zwecke im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme (z. B. Zusendung von Informationsmaterial, Vertragsanbahnung) bei uns gespeichert. Sollte eine Übermittlung von Informationen oder Dokumenten an Dritte notwendig sein, werden wir alle für den angegebenen Zweck nicht erforderlichen personenbezogenen Daten vorher entfernen. Sofern es für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, leiten wir Ihre Daten an den für Sie zuständigen Vertriebspartner weiter. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten zu Kommunikations- und Werbezwecken ist bei Einwilligung des Nutzers Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Die über das Kontaktformular oder durch Kontaktaufnahme per E-Mail erhobenen Daten des Nutzers werden gelöscht, sobald die Anfrage des Nutzers abschließend geklärt ist, ohne dass hieraus ein Vertragsabschluss mit dem Nutzer entstanden ist. Soweit die Verarbeitung der Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erfolgt, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im E-Mail eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfragen an Vertriebspartner

Sie können auf unserer Internetseite Vertriebspartner für unsere Produkte suchen. Bei der Benutzung der Vertriebspartner-Suche erhalten wir als Hersteller eine Kopie von Ihrer Anfrage an den Vertriebspartner, damit wir den Vertriebspartner bei der für Sie besten technischen Lösung zeitnah unterstützen können.

Rechtsgrundlage der Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Daten zur optimierten Bereitstellung unserer Dienste, insbesondere bei der Konfiguration und Planung unserer Produkte und dem Erfassen von Nachfragetrends im Markt. Kommt es zu einem Vertragsschluss mit Herstellergarantie durch uns ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.   

Die Daten werden an den ausgewählten Vertriebspartner übermittelt. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da die Vertriebspartnersuche auf den Abschluss eines Vertrages abzielt.

Befindet sich der Vertriebspartner in einem nicht sicheren Drittstaat erfolgt die Übermittlung der Daten mit Einwilligung des Anfragenden nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO nach Aufklärung des Anfragenden über die Risiken der Datenübertragung aufgrund des nicht bestehenden vergleichbaren Datenschutzniveaus im Empfängerland und der mangelnden Garantien der bei der Übermittlung beteiligten Stellen für die Datensicherheit. Des Weiteren ist die Übermittlung bei der Suche nach einem Vertriebspartner in einem nicht sicheren Drittland für die Erfüllung der Suchanfrage erforderlich, so dass als Rechtsgrundlage auch Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO dient. 

Die Daten des Anfragenden werden gelöscht, sobald die Anfrage des Nutzers abschließend geklärt ist, ohne dass hieraus ein Vertragsabschluss mit dem Nutzer entstanden ist. Sollte ein Vertrag über eine Herstellergarantie zustande gekommen sein, werden die Daten gelöscht, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen im Rahmen der möglichen geschäftlichen Korrespondenz oder aus steuerrechtlichen Gründen – bleiben hiervon unberührt.

Broschürendownload

Wir bieten auf unsere Internetseite den kostenlosen Download von Produkt- und Werbebroschüren für unsere Lasersysteme an. Hierzu erheben wir vor dem Download in einem Formular den Nachnahmen, die E-Mail Adresse und das Land des Interessenten. Das Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Abnehmer zu dem Zweck der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses sowie zur werblichen Information unserer Produkte. Nach der Dateneingabe erhält der Interessent per E-Mail einen Download-Link geschickt, mit dem er dann die Unterlagen herunter laden kann.

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist bei der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Bei allgemeinen Werbezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage. Unser berechtigtes Interesse resultiert aus der Sicherheit der Verhinderung eines Missbrauchs unseres Werbematerials und der Ermöglichung des Downloads der Broschüren in der zutreffenden Sprache. 

Wir speichern und verwenden die Daten zu Werbezwecken bis ein Widerspruch eingeht. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung gespeichert werden erfolgt die Löschung, wenn die Daten zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

Anfragen an Ärzte 

Im Rahmen der Ärzteanfrage erfolgt nach Ihrer Auswahl des zuständigen Arztes eine Direktkommunikation über Ihr E-Mail-Programm mit dem angefragten Arzt. Hierzu wählen Sie das Land oder den Ort aus, in welchem Sie einen Arzt suchen. Als weiteres Filterkriterium dient die konkrete Behandlungsmethode. Nach der Auswahl erfolgt eine direkte Kommunikation ohne dass wir personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Kommunikation mit dem ausgewählten Arzt erhalten.

Registrierung im Portal

Sie haben ausschließlich als Anwender unserer Produkte oder als Vertriebspartner die Möglichkeit auf unserer Webseite in einem geschlossenen Portal zu registrieren und damit ein Benutzerprofil anzulegen. Im Rahmen der Registrierung und Einrichtung erheben und verwenden wir folgende personenbezogenen Daten:

  • Vorname, Nachname, Anrede, Titel
  • Berufsgruppe des Nutzers (Management / Physician / medical or technical Assistant)
  • Name der Praxis / Klinik bzw. des Unternehmen, bei dem der Nutzer tätig ist
  • Postanschrift der Praxis / Klinik bzw. des Unternehmens
  • Website der Praxis / Klinik bzw. des Unternehmens
  • Telefonnummer, unter der der Nutzer beruflich zu erreichen ist
  • E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Darüber hinaus können freiwillige Angaben gemacht werden. Pflichtangaben, die zum Zwecke der Registrierung gemacht werden, sind in der Eingabemaske mit einem Sternchenhinweis als Pflichtfeld gekennzeichnet. 

Sie erhalten mit Ihrem Nutzerkonto die Möglichkeit unsere Angebote zu Trainings und Informationen von Customer Support und Technischem Service, Vertriebs- und Marketingunterstützung sowie zu Kongressen und Veranstaltungen zu erhalten. Zudem finden Sie immer die aktuellsten Marketingmaterialien wie Broschüren und Videos, Bildmaterial und Präsentationen. 
Des Weiteren können Sie Ihr Unternehmen unter dem Link „Über uns“ mit Texten, Fotos und Videos vorstellen. Hierbei findet eine vorhergehende Sichtung und Kontrolle nebst Freigabe durch uns statt. Eine weitere Erhebung von Daten durch uns findet nicht statt.

Im Rahmen des Registrierungsprozesses holen wir eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten ein. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist bei Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung zur Erbringung der gewünschten Dienste erforderlich ist. 

Ihre Daten werden gelöscht, sobald das Nutzerkonto auf unserer Website gelöscht wird und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Änderung und/oder Löschung ihres Benutzerskontos einschließlich der von Ihnen angegebenen Daten können Sie nach einen Log-in in der Regel direkt in Ihrem Benutzerkonto vornehmen oder durch entsprechende Nachricht an den einleitend genannten Verantwortlichen veranlassen.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen, indem Sie den angelegten Account löschen. In diesem Fall werden sämtliche Daten durch uns gelöscht. Des Weiteren können Sie die über Sie gespeicherten Daten jederzeit abändern lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.
 

5. SCHWIND Profile in Sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Auf unseren Websites finden Sie Links zu unseren Social Media Kanälen. Erst wenn Sie auf den Link klicken, kommen Sie auf die jeweiligen Social Media Plattformen. Durch das Anklicken dieser Buttons erteilen Sie ihre Zustimmung zur Kommunikation mit LinkedIn, Facebook, Twitter und YouTube und eine Verbindung wird aktiviert. Auf den Social Media Plattformen können durch den Anbieter personenbezogene Daten erfasst und verarbeit werden. Darauf haben wir keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Plattform über die mögliche Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Bitte beachten Sie: Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die LinkedIn, Facebook, Twitter und YouTube hierdurch erheben, noch über den Umfang dieser durch die sozialen Netzwerke erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn, Facebook, Twitter und YouTube übermittelten Daten.

Im Übrigen gilt das nachfolgend Geregelte zu Links und unseren Social Media Auftritten.

Abrufen von Youtube Videos und YouTube Kanal

Auf unsere Webseite können Sie Videos anschauen, die von Youtube (einem Produkt von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) aus eingebunden werden. Dazu haben wir die erweiterte Datenschutzanwendung von Youtube genutzt, so dass nur Daten von Ihnen durch Youtube erhoben werden sofern Sie den jeweiligen Clip anklicken.
Mit dem anklicken der Clips, erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Youtube einverstanden. 
Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

LinkedIn Verlinkung und LinkedIn Profil

Auf unserer Website sind Links zu dem sozialen Netzwerk LinkedIn enthalten. LinkedIn ist ein Service der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA bzw. in Kontakt in Europa: LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland. Wenn Sie LinkedIn nutzen, entnehmen Sie bitte Zweck und Umfang der Datenerhebung durch LinkedIn sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre den Datenschutzhinweisen von LinkedIn, die sie hier einsehen können: http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.

Facebook Verlinkung und Facebook Profil

Auf unserer Website sind Links zu dem sozialen Netzwerk Facebook enthalten, bei dem wir für unser Unternehmen ein Profil eingerichtet haben. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA bzw. Kontakt zur Facebook in Europa: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Wenn Sie Facebook nutzen, entnehmen Sie bitte Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre den Datenschutzhinweisen von Facebook, die sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/policy.php.
Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Twitter Verlinkung und Twitter Profil

Auf unserer Website sind Links zu dem sozialen Netzwerk Twitter enthalten. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Wenn Sie Twitter nutzen, entnehmen Sie bitte Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Twitter sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre den Datenschutzhinweisen von Twitter, die sie hier einsehen können: http://twitter.com/privacy.
Opt-Out: https://twitter.com/personalization
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Instagram Verlinkung und Instagram Profil

Wir haben auch Funktionen des Instagram-Online-Service auf unserer Website integriert. Anbieter dieser Funktionen ist Instagram Inc. mit Sitz in den USA, CA 94025, 1601 Willow Road, Menlo Park. Die Instagram-Schaltfläche ermöglicht es Ihnen, einen Link zu Ihrem Instagram-Konto zu erstellen, wenn Sie unsere Seiten besuchen, vorausgesetzt, Sie sind bei Instagram angemeldet. Instagram erhält die Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website und kann diesen mit Ihrem Instagram-Profil verknüpfen. Wir haben keine Kenntnis über den Inhalt der übermittelten Informationen und deren Verwendung durch Instagram. Weitere Informationen zur Datenerhebung und -nutzung von Instagram finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Soweit unsere Webseite Verlinkungen zu anderen Internet-Seiten der SCHWIND eye-tech-solutions Unternehmensgruppe (z.B. zur Webseite für Fachkreise) oder zu Internet-Seiten von Drittunternehmen enthält oder Apps zum Download anbietet, gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen anderen Internetseiten oder Apps über die dort geltenden Datenschutzbestimmungen.

6. Analyse Tools und Werbung 

Google Analytics 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Daten, die automatisch erhoben und gespeichert werden

Im Rahmen der Messung der Aktivitäten auf unserer Website (Performance Measurement) erhebt SCHWIND eye-tech-solutions ggf. automatisch die folgenden Daten über Ihren Besuch und speichert diese Daten vorübergehend:

  • Internetadresse der Webseite, von der aus Sie durch einen Link auf diese Website gelangt sind
  • Internetprotokoll (IP)-Adresse Ihres Computers nur in verkürzter Form (exmpl. IP 123.456.789.xxx)
  • Domain, von der aus Sie das Internet benutzen
  • Datum und Uhrzeit des Verbindungsaufbaus mit unserer Website, Dauer sowie Auswahl der besuchten Seiten
  • Ggf. Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers

Unter Wahrung der Performance Measurement Principles steht es SCHWIND eye-tech-solutions frei Dritte mit der Auswertung der gesammelten Daten zu beauftragen. Doch auch hierdurch erlangt SCHWIND eye-tech-solutions keinesfalls Informationen über die Identität eines Besuchers. Von eingeschalteten Dritten wird die Beachtung des SCHWIND eye-tech-solutions-Datenschutzstandards, die Übermittlung von Daten in aggregierter (z.B. zusammengeführter) Form und die Nutzung der erhobenen Daten für den dazu bestimmten Zweck und deren anschließende Vernichtung verlangt.

Browser-Plugin zur Deaktivierung von Google Analytics

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung durch Google Analytics

Alternativ zum Browser-Plug-in, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google-Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Deaktivierungs-Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Es öffnet sich kein neues Fenster, der Klick auf diesen Opt-Out-Link genügt:

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Google Analytics deaktivieren

Auftragsdatenverarbeitung 

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google reCAPTCHA 

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.  

7. Newsletter 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. 

MailChimp 

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/

8. Plugins und Tools 

YouTube 

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.  
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

9. Verlinkungen zu anderen Internet-Seiten oder Apps zum downloaden

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Soweit unsere Webseite Verlinkungen zu anderen Internet-Seiten der SCHWIND eye-tech-solutions Unternehmensgruppe (z.B. zur Webseite für Fachkreise) oder zu Internet-Seiten von Drittunternehmen enthält oder Apps zum Download anbietet, gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen anderen Internetseiten oder Apps über die dort geltenden Datenschutzbestimmungen.

10. Datenschutzhinweise für Bewerber

Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber uns die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern wir ein Onlineformular anbieten gekennzeichnet, ergeben sich sonst aus den Stellenbeschreibungen und grundsätzlich gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse. Daneben können uns Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.

Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie z.B. Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft). Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wenn diese für die Berufsausübung erforderlich sind).

Sofern zur Verfügung gestellt, können uns Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf unserer Website übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen.

Ferner können Bewerber uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen und empfehlen daher eher ein Online-Formular oder den postalischen Versand zu nutzen. Denn statt der Bewerbung über das Online-Formular und E-Mail, steht den Bewerbern weiterhin die Möglichkeit zur Verfügung, uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

Talent-Pool

Im Rahmen der Bewerbung bieten wir den Bewerbern die Möglichkeit an, in unseren „Talent-Pool“ für einen Zeitraum von zwei Jahren auf Grundlage einer Einwilligung im Sinne der Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO aufgenommen zu werden. 

Die Bewerbungsunterlagen im Talent-Pool werden alleine im Rahmen von künftigen Stellenausschreibungen und der Beschäftigtensuche verarbeitet und werden spätestens nach Ablauf der Frist vernichtet. Die Bewerber werden darüber belehrt, dass deren Einwilligung in die Aufnahme in den Talent-Pool freiwillig ist, keinen Einfluss auf das aktuelle Bewerbungsverfahren hat und sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen sowie Widerspruch im Sinne des Art. 21 DSGVO erklären können. 

Letzte Aktualisierung der Datenschutzhinweise: August 2018