TECHNOLOGIE

SmartSight
Die minimalinvasive Lentikelextraktion

Refraktive Korrektur ohne Flap

SmartSight ist das innovativste Femto­sekunden­laser-­Verfahren für die refraktive Korrektur von Myopie und Astigmatismus ganz ohne Flap. Diese Weiterentwicklung der Lentikelextraktion ist besonders präzise und schonend.

SmartSight

TECHNOLOGIE

SmartSight
Die minimalinvasive Lentikelextraktion

Refraktive Korrektur ohne Flap

SmartSight ist das innovativste Femto­sekunden­laser-­Verfahren für die refraktive Korrektur von Myopie und Astigmatismus ganz ohne Flap. Diese Weiterentwicklung der Lentikelextraktion ist besonders präzise und schonend.

SCHWIND SmartSight Lenktikel Auge
SCHWIND SmartSight Lenktikel Grafik

Mikroschnitt-Technologie –
minimalinvasiv und maximal schonend

Bei SmartSight formt der Femtosekundenlaser SCHWIND ATOS einen vorberechneten Lentikel im intrastromalen Gewebe der Hornhaut und präpariert kleine, periphere Inzisionen in der obersten Hornhautschicht als Lentikelzugang. Nach dem Laservorgang wird der Lentikel durch die kleinen Zugänge herausgelöst. Die Inzisionen ermöglichen dem Augenchirurgen, den Lentikel auf einfache Weise zu entfernen.

Die besonders sichere Laserbehandlung verzichtet vollständig auf einen Hornhaut-Flap und es findet kein Laserabtrag wie beim Excimer-Laser statt. Durch die Lentikelextraktion werden keine Aberrationen höherer Ordnung induziert, die Sehschärfe oder Kontrastsehen mindern können. Der Patient behält seinen ursprünglichen Seheindruck.

SmartSight eignet sich neben der Behandlung von Myopie auch für Patienten mit höherem Astigmatismus. Besonders glatte Schnittflächen sorgen für eine schnelle Visuserholung.

Die refraktive Korrektur erfolgt vollständig mit dem SCHWIND ATOS und sorgt durch ein intelligentes Eyetracking mit Pupillen­erkennung und Zyklotorsions­kompensation für höchste Sicherheit und exakt vorher­sehbare Ergebnisse. Für sämtliche Behandlungsschritte ist kein Platzwechsel des Patienten notwendig. Das Ergebnis: Eine kurze Behandlungsdauer mit höchstem Komfort und exzellentem Workflow in jeder Phase.

 

Behandlungsvideo: SmartSight in Kombination mit dem SCHWIND ATOS

Die konsequente Weiterentwicklung der minimalinvasiven Lentikelextraktion zeichnet sich durch eine besonders präzise und schonende Behandlungsweise aus. Durch dieses Verfahren bleiben die oberen Hornhautschichten weitgehend unangetastet.

Die konsequente Weiterentwicklung der minimalinvasiven Lentikelextraktion zeichnet sich durch eine besonders präzise und schonende Behandlungsweise aus. Durch dieses Verfahren bleiben die oberen Hornhautschichten weitgehend unangetastet.

Maximal sicher mit intelligentem Eyetracking und Zyklotorsionskompensation

Hochpräzise behandeln mit perfekter Zentrierung – auch bei höherem Astigmatismus

Komfortabel für das Auge durch gekrümmtes Kontaktelement

Schnell gut sehen dank glatter Lentikeloberfläche

Gewebesparend durch optimierte Lentikelgeometrie

Anwenderfreundlich durch übersichtliche, intuitive Planung und effizienten Workflow

SCHWIND ATOS®
intelligente Femtosekunden­­technologie für die refraktive Hornhautchirurgie

Der SCHWIND ATOS Femto­sekunden­laser ermöglicht die minimalinvasive Lentikel­extraktion und die Flapkreation mit einem Gerät. Dabei bietet das smarte System höchste Sicherheit durch modernstes Eytracking mit Pupillen­erkennung und Zyklo­torsions­kompensation. Der automatische System-Test gewährleistet eine sehr schnelle Einsatz­bereitschaft.

Das kompakte Gerätedesign ist konsequent auf maximale Flexibilität und Effizienz im Klinikeinsatz ausgelegt.

TRUST YOUR EYES