BEHANDLUNGSTOOLS

SCHWIND CAM:
Die Systemlösung für Laser-Behandlungen

  • Bildschirm-Interface mit Imagemotiv "rotes Seepferd"

    SCHWIND CAM Startbildschirm

Die passgenaue Behandlungsplanung vom Technologieführer mit einzigartig breitem Anwendungsspektrum.

Präzise Planung des Eingriffs ist das A und O für den Behandlungserfolg in der Hornhautchirurgie. Als Technologieführer stellen wir mit SCHWIND CAM eine komfortable, hoch performante, sichere und zeitsparende Systemlösung für die Laser-Behandlung bereit.

Modular

SCHWIND CAM besteht aus drei Modulen. Alle berücksichtigen sämtliche in ihren jeweiligen Anwendungsfällen relevanten Faktoren:

ORK-CAM

ORK-CAM ist das Modul für refraktive Laserkorrektur. Ob „Aberration-Free“ Behandlungen oder Behandlungen mit kornealen bzw. okularen Wellenfrontdaten – es kommen asphärische Ablationsprofile zum Einsatz. Das Modul stellt eine Vielzahl von Funktionen bereit und ist bei allen gängigen Ablationstechniken einsetzbar: LASIK, FemtoLASIK, PRK, LASEK und TransPRK bzw. SmartSurfACE.

ORK-CAM

PresbyMAX®

Das Modul PresbyMAX® ist für bi-asphärische, multifokale Ablationsprofile in der Presbyopiebehandlung konzipiert. Es lassen sich Patienten mit Emmetropie, Myopie, Hyperopie und Astigmatismus behandeln, deren Fähigkeit zur Akkommodation eingeschränkt ist.

PresbyMAX®

PTK-CAM

Das Modul PTK-CAM ist für therapeutische Behandlungen ausgelegt. Die „Toolbox“ unterstützt refraktionsneutrale Abtragsprofile in runder, elliptischer oder individueller Form. Die Option KPL – Keratoplastik – hilft bei der sicheren und präzisen Planung von Hornhauttransplantationen für Patienten, bei denen eine perforierende Keratoplastik indiziert ist.

PTK-CAM

Die Vorteile auf einen Blick

Einzigartig breites refraktives und therapeutisches Behandlungsspektrum

Für jeden Patienten die passgenaue Lösung

Bedienerfreundlich durch intelligenten modularen Aufbau

  • Übersicht einer Behandlungsstruktur mit SCHWIND Software

    SCHWIND CAM Behandlungsspektrum


Umfassend

Der Arzt kann dem Patienten eine große Auswahl an Verfahren anbieten: Die modular aufgebaute SCHWIND CAM Software deckt ein umfassendes Anwendungsspektrum für die refraktive und therapeutische Hornhautchirurgie ab.

 

Lückenlose individuelle Planung

Praxisnahe, individuell anpassbare Voreinstellungen und Plausibilitäts-Hinweise unterstützen den Arzt bei der sicheren und schnellen Planung.

Die SCHWIND CAM Software verarbeitet sämtliche diagnostischen Daten einschließlich kornealer und okularer Wellenfront sowie der Hornhautdicke zu einem individuellen Profil – hundertprozentig auf den Patienten zugeschnitten. Die statische Cyclotorsion wird einbezogen und sorgt für noch präzisere Ergebnisse bei Astigmatismus- und Wellenfrontbehandlungen.

 

Komfortable Bedienung

SCHWIND CAM ist äußerst bedienerfreundlich: Die Behandlungen können an SCHWIND Diagnosesystemen oder direkt an den SCHWIND AMARIS Lasersystemen geplant werden.

Merkmale wie die farbliche Zuordnung der Refraktionsarten und eine virtuelle Tastatur sowie Parameter wie der zu erwartende postoperative Hornhautradius bieten dem Arzt hohen Komfort und Sicherheit in der Anwendung.