TECHNOLOGIE

SmartPulse – der „Wow“-Effekt

Glattere Hornhautoberfläche für schnellere Visuserholung

Die revolutionäre SmartPulse Lasertechnologie der SCHWIND AMARIS Lasersysteme erhöht die Sehleistung des Patienten direkt nach der Behandlung maßgeblich.

Mit SmartPulse wird eine sehr glatte Hornhautoberfläche beim Lasern erreicht. Dies optimiert die Sehqualität in der frühen postoperativen Phase.

Vektorisierte Linse auf weißem Hintergrund
Standardabweichung der optischen Zone

Mithilfe von SmartPulse-Technologie wird im Vergleich zu Behandlungen ohne SmartPulse eine geringere Standardabweichung und ein glatteres Hornhautprofil erreicht.

Optimierung der Pulsverteilung durch innovatives 3D-Modell der Hornhaut

Glatteres Hornhautprofil, kürzerer Heilungsprozess als ohne SmartPulse

Höhere Sehleistung des Patienten direkt nach der Behandlung – „Wow“-Effekt

Optimierte Laserpuls-Anordnung

SmartPulse nutzt ein dreidimensionales Geometriemodell mit Fullerene-Struktur, das die Hornhautkrümmung ideal berücksichtigt und realistisch abbildet. Durch diese hoch entwickelte Methode können die Laserpulse besser angeordnet sowie dichter und gleichmäßiger verteilt werden. Insgesamt ergibt dies ein viel glatteres Hornhautprofil als bei Behandlungen ohne SmartPulse.

 

SmartPulse - Umfassendes Anwendungsspektrum

SmartPulse lässt sich bei allen Behandlungsmethoden einsetzen, ob stromal oder auf der Oberfläche. Der Vorteil ist am deutlichsten bei der Oberflächenbehandlung SmartSurfACE erkennbar.